Sunny

Deine virtuelle Assistentin

Alles was im Leben geschieht hat einen Grund! Man muss nur irgendwann verstehen warum es passiert & was man für Konsequenzen daraus ziehen sollte, wenn es immer wieder kommt…

Seitdem ich denken kann, war ich immer auf der Suche nach dem passenden Job für mich.
Es war wie meine Lebensaufgabe. Dabei wären wir definitiv bessere Dinge eingefallen, mit denen ich mich hätte beschäftigen wollen.

Ich habe mir viele Bereiche angeschaut, ich war im Verkauf, in der Kosmetikbranche, der Traum vieler Frauen. Na ja zumindest wenn man auf Däumchendrehen und Zickenkrieg steht!
Bis ich schlussendlich im Büro gelandet bin.

mehr lesen

Die Zeiten haben sich geändert! Wenn die Eltern nur noch Bahnhof verstehen, weil die Kinder remote arbeiten, VA’s sind oder digitale Nomaden….

In den letzten Jahren hat sich einiges getan. Das komplette Arbeitsleben steht in den Augen vieler Leute auf dem Kopf. Und das ist auch gut so, denn sonst hätte ich nie meine Berufung gefunden.

Das was Job mäßig in meiner Generation gerade los ist, wird einem in keiner Schule, keinem Studium und schon gar nicht von zu Hause mitgegeben. Vielleicht Bruchteile davon, die wir uns jetzt zunutze machen können, aber der Großteil der Leute erklärt uns immer noch für verrückt.

mehr lesen

Finde dich damit ab, dass du als Virtuelle Assistentin oder digitaler Nomade nicht ins normale Gesellschaftsbild passt!

Ich habe es schon relativ früh festgestellt, wenn man Dinge anders macht als es die Norm macht, dass man dann auffällt, für verrückt erklärt wird oder einfach nicht ins Gesellschaftsbild passt.

Mir egal!

Ich hatte schon immer den Grundsatz, wenn es mir irgendwo absolut nicht gefällt und ich nicht mehr glücklich bin, dann gehe ich! Nicht immer sofort, aber ich schaue es mir nicht so lange an, bis ich tot unglücklich bin und sabotiere mich selbst. Das habe ich in den ersten Berufsjahren noch probiert, half aber nichts, als habe ich daraus gelernt.

mehr lesen

Beginne ab heute ein neues Leben mit einer virtuellen Assistentin!

Na, wie beginnst du deinen Tag?
Du quälst dich 3 Stunden vor Arbeitsbeginn aus dem Bett, einen schnelle Coffee to go und schon geht’s ab ins Büro…der tägliche Stau ist nichts neues mehr und auch die Stimmung & latente Gereiztheit, die in dir brodelt, weil deine To-Do Liste schon morgens überquillt.
Mal ehrlich, hast du dir so deine Selbständigkeit vorgestellt? Wohl eher nicht!…

mehr lesen