Meine Story...

Wer ist eigentlich Sunny?

Meine komplette Story würde hier sicherlich den Rahmen sprengen, aber ich möchte euch gerne einen kurzen Einblick geben.

Ich kann definitiv sagen, dass ich bereits während meiner schulischen Laufbahn festgestellt habe, dass ich nicht so ganz in das System passe, doch da waren die Zeiten noch anders und ich konnte mit dem Gedanken noch nicht so viel anfangen.

Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass ich es liebe zu arbeiten, mich aber das negative & starre Drumherum stört. Was ich meine?

Morgens stundenlang zur Arbeit fahren, Stau, schlecht gelaunte Kollegen, cholerische Chefs, die Zeit absitzen, auch wenn nichts zu tun ist & es draußen 30 Grad hat, festgefahrene Arbeitszeiten usw.

Ich denke das sollte reichen 😉 Irgendwann war ich an dem Punkt, wo ich mich entschlossen habe genau das zu tun, was ich liebe & zwar dann wann ich es möchte & von wo aus ich möchte.

Das war die beste Idee meines Lebens!

Es hat sich angefühlt als ob ich endlich frei bin, mein Leben wieder genießen kann & der Stress abfällt, der für viele heutzutage völlig zum Alltag dazugehört.

Ganz nach dem Motto, ich mach die Welt, wie sie mir gefällt. 😉

Und ja, ich arbeite! Teilweise sogar mehr als 40 Stunden pro Woche, doch mit dem entscheidenden Unterschied, ich bin entspannt, liebe das was ich tue, bin wahnsinnig produktiv und habe mich ganz klar dafür entschieden nicht mehr das zu tun, was alle tun ohne es zu hinterfragen!

Du hast Fragen, die hier noch nicht beantwortet wurden?

Kein Problem schreib mir einfach oder folge mir!

Wenn du mehr über meine Story erfahren möchtest, schau gerne hier vorbei..